WEG-Be­rei­ter-Liste
Kurzübersicht über die Inhalte der WEG-Bereiter-Liste
Bild von Fliegenden Heißluftballons über Gebirge
Logo WEG-Bereiter-Liste mUZ groß

 

Auf dieser Seite und ihren Unterseiten finden Sie alle Informationen zur so genannten WEG-Bereiter-Liste.

 

Was ist die „WEG-Bereiter-Liste“?

Die „WEG-Bereiter-Liste“ ist eine vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main betreute Liste von Dienstleistern mit nachgewiesener Qualifikation in der Sanierung von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG). Das Energiereferat stellt mit der WEG-Bereiter-Liste ein unabhängiges und kostenfreies Angebot zur Listung qualifizierter Expertinnen und Experten mit Erfahrungen bei energetischen Sanierungsmaßnahmen im Bereich WEG zur Verfügung. Ziel der WEG-Bereiter-Liste ist es, die Transparenz im Markt der Experten für energetische Sanierungsmaßnahmen bei WEG weiter zu verbessern und hiermit den Markt für energetische Sanierungen in diesem Segment zu unterstützen.

 

Wozu dient die WEG-Bereiter-Liste?

Sanierungen in WEG sind deutlich komplexer und aufwendiger zu realisieren als in Ein- und Zweifamilienhäusern, da ein Großteil der Eigentümer von der Notwen­digkeit von den Verbesserungen an der Wohnanlage überzeugt werden muss. Wie Befragungen zeigen, verlangen die Eigentümer in WEG von ihren Dienstleistern im Bereich Immobilienverwaltung und Energieberatung ein steigendes Maß an Kompetenz und Erfahrung für die spezifischen Problemstellun­gen von WEG und deren energetischer Sanierung.

Eigentümer berichten wiederholt über Schwierigkeiten bei der Suche nach qualifizierten Dienstleistern. Offensichtlich gibt es einen großen Bedarf an öffentlich einsehbaren Differenzierungsmerkmalen für Anbieter in diesem Bereich. Die WEG-Bereiter-Liste soll als Liste von Anbietern mit nachgewiesenen Erfahrungen im Bereich WEG-Sanierung daher dabei helfen, qualifizierte Experten für Sanierungsmaßnahmen zu finden. Darüber hinaus soll es erfahrenen Immobilienverwaltungen und Energieberatungen als Marketinginstrument dienen, um sich mit stärker mit der Qualität und weniger nur mit dem Preis der Dienstleistung im Wettbewerb zu positionieren.

 

Eintragung in die WEG-Bereiter-Liste

Energieberater und Immobilienverwalter können sich kostenfrei und unbürokratisch in die WEG-Bereiter-Liste aufnehmen lassen. Insgesamt werden zwei gesonderte Listen für Immobilienverwaltungen und Energieberatungen mit Angabe der Kontaktdaten und Qualifikationen der sogenannten „WEG-Bereiter“ geschaffen.

Um den Dienstleistern die Möglichkeit zu geben, ihre Erfahrungen möglichst differenziert und für die Kunden passgenau darzustellen, werden jeweils drei Qualifikationskriterien innerhalb der Liste unterschieden. Die mehrteilige Gliederung der Listen erlaubt es jedem Dienstleister, sich entsprechend seiner spezifischen Erfahrung bei der energetischen Sanierung von WEG einordnen zu lassen. Kann der Dienstleister mit Hilfe eines kurzen Formulars und einiger weniger zugehöriger Nachweise die Erfüllung der jeweiligen Kriterien nachweisen, wird der entsprechende Eintrag veröffentlicht.

 

Wo liegen die Vorteile der WEG-Bereiter-Liste?

Der Vorteil der Nutzung der WEG-Bereiter-Liste für die Eigentümer ist, dass diese mit der Liste erstmals in der Lage sind, kostenfrei qualifizierte EnergieberaterInnen und ImmobilienverwalterInnen zu finden.

Vorteile der Listung als WEG-Bereiter für die Anbieter sind:

  • Kostenfreie und unbürokratische Listung in einem öffentlichen Verzeichnis, das bei potenziellen Kunden durch die Stadt Frankfurt aktiv beworben wird
  • Möglichkeit zur kostenlosen Darstellung der eigenen Qualifikationen
  • Kostenfreie und unabhängige Qualifikationsprüfung der eigenen Leistungen und Auszeichnung mittels Listung
  • Erschließung einer vielversprechenden neuen Kundengruppe
Unsere Kooperationspartner
Logo VdIVH verzerrt

Der Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V. ist nach eigenen Angaben mit seinen rund 260 Mitgliedern eine der rechtlich selbstständigen Landes- bzw. Regionalorganisationen der Immobilienverwalter, die im Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) zusammengeschlossen sind. Gemeinsam mit seinen zehn Landesverbänden vertritt der DDIV knapp 3.000 Immobilienverwalter. Diese verwalten rund 6,8 Mio. Wohnungen mit einem Wert von 635 Mrd. EUR, darunter allein 4,8 Mio. Eigentumswohnungen. Der DDIV und seine Landesverbände treten ein für eine nachhaltige Professionalisierung und Qualifizierung der Verwalter, für wirksamen Verbraucherschutz, einheitliche Berufszugangsregelungen und adäquate politische Rahmenbedingungen. Neben rechtlichen Themen zur Miet- und WEG-Verwaltung engagiert sich der Verband insbesondere zur Steigerung der Sanierungsquote bei Bestandsimmobilien und dem Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.

Logo des deutschen Energieberaternetzwerks

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk (DEN) e.V. ist nach eigenen Angaben ein Zusammenschluss von neutralen, wirtschaftlich unabhängigen Architekten, Ingenieuren, Planungsbüros, Handwerksmeistern und Technikern. Alle Mitglieder verbindet das gemeinsame Arbeitsgebiet unabhängige Beratungs- und Planungsleistungen zum energiesparenden Bauen und Modernisieren von Gebäuden. Denn eine unabhängige Beratung bietet den besten Wegweiser für die Umsetzung von Maßnahmen.

Seit der Gründung des Vereins 2001/2002 haben sich rund 700 Büros dem Netzwerk angeschlossen und bieten ihre Dienstleistungen flächendeckend in ganz Deutschland für Privatkunden, Gewerbe, Industrie und die Immobilienwirtschaft an.

Dem Verein ist der Wissenstransfer, das Arbeiten im Netzwerk und die Qualität der Beratung ein Anliegen. Deshalb wurde u.a. die DEN-Qualitätsrichtlinie für Wohngebäude und Klimaschutzberater aufgestellt. Ein Signet weist den zertifizierten Berater aus.